Medium

Samstag, 3. September 2016, 20:05 Uhr

EDEN ROCK`S INDIE

Gitarrenparty

w/ V.Strange & Friends

Hauptsache Gitarren. Indie. Pop! und New-Wave. Von Briten und solchen, die so klingen als ob. Old & New School Independent Musik

Medium

Donnerstag, 8. September 2016, 18:00 Uhr

AFTERNOON DELIGHT

DJ Sill (B00GIETWIN$)
Sillmatic (Eden Rookie)

Erinnert ihr euch noch? Es gab mal eine Zeit, da wurde Donnerstags bereits das Wochenende eingeläutet. Afternoon Delight d.h. ausgewählte Getränke, Snacks, gute Musik und nette Leute. Ab 18:00 Uhr (!) gehts los mit Außenbereich (!) und entspannter Musik

Medium

Freitag, 9. September 2016, 20:05 Uhr

REMOTE

Deep Tech House with
DELETED USER &
HARBOUR ALLEY

Kinder der Sonne, der Sommer ist vorbei! Zeit die Badehose wieder in euren Schrank zu legen und das Wochenende nicht am See, sondern im Club zu verbringen. Ok, ein wenig schade ist das schon, aber dafür macht es wieder mehr spaß in unseren Lieblingsclub zu wandern, und die Nacht zum Tage erwachen zu lassen. Mit einer exquisiten Auswahl an Tech/Deep House und artverwandter Musik im 120 Bpm Bereich verwöhnen euch an diesem Abend: ††††††††††††††††††††††††††††††† DELETED USER & HARBOUR ALLEY †††††††††††††††††††††††††††††††

Medium

Samstag, 10. September 2016, 20:05 Uhr

HIPH0PH00RAY!

Boogie Twins & Max Gyver (BYOB / Dortmund)

Max Gyver (Bring your own BEATS, Dortmund) Boogie Twins (Cabaret Eden, Ulm) Our HipHop touches you like Kanye touches Kanye! Im September haben wir dafür Max Gyver aus Dortmund eingeladen. Der Gute hat schon auf dem Splash gespielt, organisiert jährlich das Bäumchen Wechsel Dich-Festival für gut 3.500 Gäste, bespielt und veranstaltet unzählige Bühnen und Partys wie Beat Me Up oder Herbe und hat sogar das nationale Beatmaker Netzwerk Bring your own BEATS ins Leben gerufen. Wie jede echte HipHop-Geschichte hat auch bei dem Dortmunder alles mit Biggie, Big L, Savas und Masta Ace auf Kassette vom großen Bruder des besten Kollegen angefangen. Heute packt er Beats und Raps in allen Facetten auf die Teller und teilt sich die Bühnen dabei gerne mit Kollegen wie A.Skillz, DJ Stylewarz, Rafik oder den Beginnern. Als Gastgeber stehen wie gewohnt die Boogie Twins auf der Matte und zelebrieren das Rap-Game an drei Plattenspielern und zwei Mixern. Wer schon mal da war weiß bescheid, für alle anderen: Überzeugt euch selbst!

Medium

Donnerstag, 15. September 2016, 18:00 Uhr

AFTERNOON DELIGHT

Erinnert ihr euch noch? Es gab mal eine Zeit, da wurde Donnerstags bereits das Wochenende eingeläutet. Afternoon Delight d.h. ausgewählte Getränke, Snacks, gute Musik und nette Leute. Ab 18:00 Uhr (!) gehts los mit Außenbereich (!) und entspannter Musik

Medium

Freitag, 16. September 2016, 20:00 Uhr

AVANTGARDE

Manolo P & Robertino Diaz

Am Freitag, den 16. September findet die erste AVANTgarde des neuen Zeitalters im Cabaret Eden statt! Wir freuen uns auf unseren Einstand mit den beiden neuen Besitzern, "Michi Günzer" und "Roy Bichay" und präsentieren Euch dazu noch ein AVANTgarde Special. ♡ ♡ Denn einer unserer Wegbegleiter der ersten Stunde, der "Andy", besser bekannt auch als "Trendy Andy" oder auch "Andy G-Punkt" ;)) feiert seinen Geburtstag an diesem Abend, zuerst ganz exklusiv und später dann öffentlich im neuen Laden! Eine wilde Sause ist somit vorprogrammiert, wie gewohnt erwartet EUCH natürlich der typische AVANTgarde- Sound der beiden Machern Manolo P & Robertino Diaz und zusätzlichen DJ-Freunden und wir nutzten diese Gelgegenheit ebenfalls, um ein wenig Revue passieren zu lassen! Seid gespannt... ♡ Manolo P ♡ https://soundcloud.com/manolo-p ♡ Robertino Diaz ♡ https://soundcloud.com/robertino-diaz Nun seid nur noch IHR gefragt, also kommt ALLE (egal ob alte oder neue Gesichter) und feiert anständig mit UNS ♡ ♡

Medium

Samstag, 17. September 2016, 22:00 Uhr

OLIVER HAFENBAUER (ROBERT JOHNSON/FRANKFURT)

Oliver Hafenbauer
(Live at Robert Johnson/Frankfurt)

Support: BleepGeeks Djs.

https://www.youtube.com/watch?v=r7NIu4B1GwA

Medium

Dienstag, 20. September 2016, 13:15 Uhr

HIPH0PH00RAY!

/w Boogie Twins (Cabaret Eden, Ulm) & Grizu

HipHop // RAP // Trap // Deutschrap // BEATs // 808

Medium

Donnerstag, 22. September 2016, 18:00 Uhr

AFTERNOON DELIGHT

Erinnert ihr euch noch? Es gab mal eine Zeit, da wurde Donnerstags bereits das Wochenende eingeläutet. Afternoon Delight d.h. ausgewählte Getränke, Snacks, gute Musik und nette Leute. Ab 18:00 Uhr (!) gehts los mit Außenbereich (!) und entspannter Musik

Medium

Freitag, 23. September 2016, 20:00 Uhr

F*CK F*CK

heaume // j N0!se // Wolf and the Gang

deep // tech // acis // vocal // house // disco with the Beuys

Medium

Samstag, 24. September 2016, 20:00 Uhr

MC BOMBER

MC Bomber
Support: Moritz Fizzle
Aftershow: DJ Crypt

No Stress Records proudly presents: MC Bomber support: Morizz Fizzl (Ulm) Aftershow: DJ Crypt (Snowgoons DJ) Eintritt: 14 Euro im Vorverkauf über Ticketscript, Soundcircus und Stealbruch 16 Euro Abendkasse MC BOMBER: Chaot und Künstler. Anarcho und Expressionist. Techno-Raver und Eastcoast-Fan der alten Schule. All das ist MC Bomber, 1991 in Berlin-Prenzlauer Berg geborener Rapper. Henry Miller als Vorbild für das eigene Lebensmodell, Frank Zappa als musikalisches Idol und trotzdem asozialen Rap der feinsten Sorte machen, die vermeintlichen Widersprüche sind bei dem Freigeist an der Tagesordnung. Fragt man ihn wie es dazu kommt, ist die Antwort verblüffend einfach: „Zum Intellektuellen fehlt mir der Glaube an bürgerlicheBildung und ich bin zu geistig beweglich.“ Der Ostberliner Rapper mit dem Westberliner Flow und einer Vorliebe für das Sprühen von Grafittis, begann zu rappen weil er laut eigener Aussage unbedingt Musik machen wollte um sich auszudrücken und kein Instrument spielen konnte. Seine seit 2013 in regelmäßigen Abständen erschienenen „P-Berg Battletapes“, das „Nordachse“-Tape mit MC Shacke, sowie die „Storch oder Affen“-EP legten den Grundstein für die große Beliebtheit bei Menschen, die auf richtig guten Rap stehen. So simpel ist das manchmal. Der „P-Berg Ayatollah“ hat es geschafft mit klassischem Boom Bap-Rap für Aufregung zu sorgen und in kürzester Zeit eine stabile Fangemeinde um sich zu scharen. Zusammen mit Frauenarzt, Westberliner Untergrundlegende und Geschäftsmann, ist er nun eines der ersten Signings auf dem neu gegründeten Label PROLETIK. Am 8.Juli erschien sein Debut-Album „Predigt“ welches auf Platz 7 der deutschen Albumcharts landete. Abschließende Worte? „Flavour über alles & Reden ist Rappen für Dumme!

Medium

Freitag, 30. September 2016, 20:00 Uhr

TIEF IN DER NACHT

Techno with Gutkind

FÜR WEGBESCHREIBUNG KLICKE MARKIERUNG:

Frau2

SENDE UNS EINE NACHRICHT:

Sep 16
Impressum